European PT Cruiser Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Chat Galerie Nutzungsbedingungen Portal Zur Startseite

European PT Cruiser Forum » PT CRUISER - TECHNIK, ZUBEHÖR, UMBAUTEN - » PT Cruiser - Zubehör, Tuning-Parts, (Ersatz-)Teile, usw. » Spurverbreiterung bei orig. Felgen - Fahrverhalten, Fragen... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Spurverbreiterung bei orig. Felgen - Fahrverhalten, Fragen...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
pehtehplatsch pehtehplatsch ist männlich
Cool Newbie Cruiser


Dabei seit: 03.02.2019
Beiträge: 21
Motor: 2,2 CRD
EZ: 05/2002

Fragezeichen Spurverbreiterung bei orig. Felgen - Fahrverhalten, Fragen... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich hatte bis vor kurzem Zubehörfelgen, 16 Zoll, 6.5 J, Einpresstiefe 38. Bereifung: 205 55 R16. Mein PT ist dezent (30mm) tiefer, hat nur neue Dämpfer (Sachs Touring Sport) vorne und hinten - sonst habe ich am Fahrwerk nichts gemacht und das reicht mir auch so.

Nun habe ich mir mal die orig. PT Chromfelgen gegönnt, vom Modell "Passion". Die haben eine andere Einpresstiefe ET 40 und sind schmaler (6 J). Die Reifen auf den Felgen sind die gleichen wie zuvor auf den Zubehörfelgen.

Aufgefallen ist mir, dass er mit den original Felgen (auch mit 15 Zoll Stahlfelgen original) in engeren Kurven beim Anfahren gerne mal zum "schlupfen" neigt, also das Rad hat für einen kurzen Moment weniger Haftung. Ich bin KEIN Rennfahrer, aber mir fällt es doch auf.

Macht die Breite der Felgen in Verbindung mit der minimal anderen Einpresstiefe da so viel aus? Mit den Zubhörfelgen hatte ich subjektiv das Gefühl von mehr Haftung und mehr "fahren wie auf Schienen".

Würden Spurverbreiterungen (Eibach, mit längeren Stehbolzen, vorne und hinten je Achse 20mm, also je Seite 10mm) da wieder was gut machen oder sind die Felgen mit 6J einfach einen Hauch zu schmal? Ich möchte auch nicht Unmengen an Spur verbreitern - einfach für etwas besseres Handling und eventuell einen Hauch bessere Optik.

Vielen Dank.
10.02.2019 17:51 pehtehplatsch ist offline E-Mail an pehtehplatsch senden Beiträge von pehtehplatsch suchen Nehmen Sie pehtehplatsch in Ihre Freundesliste auf
power-cruiser power-cruiser ist männlich
Top Senior Cruiser


images/avatars/avatar-178.gif

Dabei seit: 29.04.2002
Beiträge: 297
Herkunft: Waldershof
Motor: 2,2 CRD
Ausstattung: Touring
Farbe: Electric Blue
EZ: 01/2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde mal sagen dass es an beiden Faktoren ein bisschen hängt. Zum einen verleiht eine breite Spur durch geringfügig andere Gewichtsverteilungen bestimmt mehr Grip, zum anderen wirken aber auch die Kräfte auf den Reifen anders wenn dieser auf einer breiteren Felge montiert sind.
Optisch machst du meiner Meinung nach mit Spurverbreiterungen auf keinen Fall was falsch. Und im Normalfall musst du die Spurplatten in Verbindung mit Originalfelgen auch nicht eintragen lassen. Allerdings in den meisten Fällen in Kombination mit der Tieferlegung.

__________________
Eine Signatur ist gut, wenn man eine haben tut.
11.02.2019 09:13 power-cruiser ist offline E-Mail an power-cruiser senden Homepage von power-cruiser Beiträge von power-cruiser suchen Nehmen Sie power-cruiser in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
European PT Cruiser Forum » PT CRUISER - TECHNIK, ZUBEHÖR, UMBAUTEN - » PT Cruiser - Zubehör, Tuning-Parts, (Ersatz-)Teile, usw. » Spurverbreiterung bei orig. Felgen - Fahrverhalten, Fragen...

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH