European PT Cruiser Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Chat Galerie Nutzungsbedingungen Portal Zur Startseite

European PT Cruiser Forum » SONSTIGES » Chrysler News » Chrysler Group: Dodge Caliber » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « erste ... « vorherige 3 4 [5] 6 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Chrysler Group: Dodge Caliber
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mr. Cruiser
Cruiser im Ruhestand


images/avatars/avatar-2780.jpg

Dabei seit: 22.10.2000
Beiträge: 13.342
Herkunft: Der Wilde Süden!
Motor: .....auch!
Ausstattung: NesbittOriginal
EZ: 10/2000

Themenstarter Thema begonnen von Mr. Cruiser
Pfeil Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deutsch-amerikanischer HipHop meets amerikanisch-deutschen Automobilbau

Samy Deluxe, HipHop-Star und einer der erfolgreichsten deutschen Rapper, fährt jetzt Dodge. Im Rahmen einer Kooperation mit der DaimlerChrysler Vertriebsorganisation Deutschland (DCVD) cruist er ab sofort mit seinem roten Dodge Caliber durch Hamburg.

„Dodge ist genau meine Marke. In meinem neuen Dodge Caliber habe ich soviel Platz, da kann ich mein komplettes Tonstudio reinbauen und noch ne dicke Party mit Freunden feiern“, witzelt er bei der Fahrzeugübergabe. „Mal im Ernst, in meinem Business kommt es auf einen stilsicheren Autritt an und da bin ich in meinem coolen Dodge bestens aufgehoben,“ sagt er, macht den Kofferraum auf, klappt die Heck-Lautsprecher aus und beschallt mit tiefen HipHop Bässen den Verkaufsraum.

Und diese Bässe bescheren ihm viel Erfolg. Seit vielen Jahren gehört er zum festen Bestandteil der deutschen HipHop-Szene. Seine ersten Auftritte hatte er in kleinen Shows im Hamburger Hafen. Nach mehreren erfolgreichen Bandprojekten startete im Jahr 2001 sein überaus erfolgreiches Soloalbum „Samy Deluxe“. Es folgten Preise und Auszeichnugen wie der „Comet“, der „MTV Music Award“ in der Kategorie bester deutscher Künstler – und den „Echo“ gab es gleich zweimal.

Im Vergleich zu Samy Deluxe ist der Dodge Caliber ein Newcomer – allerdings kann er ebenfalls schon einige beachtliche Erfolge vorweisen. Der neue Dodge Caliber übertrifft seit seinem Verkaufstart am 10. Juni 2006 alle Erwartungen. In den nur 16 Wochen bis Ende Oktober wurden in Deutschland bereits 1016 Caliber neu zugelassen. Bei einigen Motor- und Ausstattungsversionen übertrifft die Nachfrage bereits das Angebot.

Der Dodge Caliber überzeugt mit seinem männlich-aggressiven Design sowie einer Reihe intelligenter Ausstattungs-Elemente. So zum Beispiel mit dem schon erwähnten Sound System MusicGate Power® mit neun Boston Acoustics Lautsprechern und Subwoofer sowie zwei Lautsprechern in der Heckklappe, die nach unten ausgeklappt werden können und dann den Raum hinter dem Fahrzeug beschallen. Die Innenleuchte im Fond-Dachhimmel kann aus ihrer Halterung genommen und als aufladbare Taschenlampe benutzt werden. Die Getränkebox Chill Zone Box® kühlt in allen Caliber mit Klimaanlage bis zu vier 0,5 Liter-Flaschen oder Dosen. Die um 76 Millimeter verschiebbare Armauflage enthält eine schwenkbare Halterung, die ein Telefon oder einen MP3 Player aufnehmen kann.

Den Dodge Caliber gibt es mit vier Motorisierungen. Der 2,0 Liter-Turbodieselmotor mit Hochdruck-CommonRail-Direkteinspritzung, variabler Turboladergeometrie und vier Ventilen pro Zylinder positioniert den Dodge Caliber in die Spitzengruppe der leistungs-, drehmoment- und durchzugsstärksten Fahrzeuge seiner Klasse. Der Motor leistet 103 kW (140 PS) und entwickelt sein maximales Drehmoment von 310 Newtonmeter schon ab 1750 U/min. Auf Wunsch ist ein Dieselpartikelfilter (DPF) erhältlich. Zur Wahl stehen außerdem Benzinmotoren in drei Hubraumklassen von 1,8 Liter (110 kW/150 PS) bis 2,4 Liter (125 kW/170 PS).

Zum idealen Einsteigerfahrzeug für alle, die kein Vermögen für ihr Auto ausgeben wollen, die aber trotzdem statt üblicher Einheitsware lieber ein außergewöhnlich kraftvolles und markantes Design suchen, empfiehlt sich der Dodge Caliber mit seinem attraktiven Preis von ab 15.190 Euro für das Basismodell 1.8 S.

Quelle: Chrysler

Dateianhang:
jpg Sammy.jpg (74,01 KB, 504 mal heruntergeladen)


__________________
smile Schöne Grüsse
smile Mr. Cruiser
/ Co-Admin / EuropeanForum
Daumen Heute schon gesucht? >> hier klicken << Wer sucht, der findet...! Daumen Cruiser-Fahrerliste! >> hier klicken << Suchen, finden, kennen... Daumen
Daumen Don't feed trolls! >> hier klicken << Schau schau, der Troll geht um! Daumen Get Firefox: Kostenlos, sicherer, schneller, besser...! Daumen
24.11.2006 13:31 Mr. Cruiser ist offline E-Mail an Mr. Cruiser senden Homepage von Mr. Cruiser Beiträge von Mr. Cruiser suchen Nehmen Sie Mr. Cruiser in Ihre Freundesliste auf
countrycruiser   Zeige countrycruiser auf Karte countrycruiser ist weiblich
Mitgliedschaft beendet


Dabei seit: 31.05.2006
Beiträge: 234

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Crysler ist auf dem richtigen Weg, indem "Prominenz", wie Rapper Samy Deluxe in Werbekampagnen - hier beim Caliber, eingebunden wird! smile
Ich würde mir wünschen, daß dies nicht eine Eintagsfliege bleibt und diese Strategie analog auch für die anderen Fahrzeuge aus der Chrysler-Group weitergeführt wird!
Denn - was man nicht kennt, wird man nicht kaufen mögen und können! verwirrt

Das einzige Fahrzeug aus dem Chrysler Portfolio, welches einen relativ hohen Bekanntheitsgrad in der Bevölkerung genießt, ist allenfalls der Jeep!
Fragt doch einmal in eurem Bekannten/Freundeskreis, welche Fahrzeuge zur Chrysler-Group zugehörig sind - die Antworten werden zumeist unspaßig sein! geschockt

Chrysler muß (meineserartens), weitaus mehr Werbung für seine Automobile betreiben, es kann einfach nicht sein, daß Hersteller wie Kia, Daewoo, (ehemals), Ssangyong, oder ähnliches aus Fernost - aufgrund hoher Werbeinvestitionen (unbewertet der techn. Qualitäten), höhere Popularität in Deutschland aufweisen können, als ein "alter" renomierter amerikanischer Automobilhersteller! traurig
25.11.2006 17:28 countrycruiser ist offline Beiträge von countrycruiser suchen Nehmen Sie countrycruiser in Ihre Freundesliste auf
stratus   Zeige stratus auf Karte stratus ist männlich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-15.gif

Dabei seit: 21.01.2001
Beiträge: 2.738
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für den Caliber hätte im Herbst eine große Werbeaktion gestartet werden sollen. Das hat man aber aufgegeben, da alle Caliber verkauft sind. Wir haben nur mehr einen Vorführer, den nächsten Wagen bekommen wir frühesten im März. Somit ist Werbung in diesem Fall sinnlos.

__________________
*************************************
Wer ständig Kaffeepause macht, kann nicht alle Tassen im Schrank haben!
_____________________________________________________
25.11.2006 19:40 stratus ist offline E-Mail an stratus senden Beiträge von stratus suchen Nehmen Sie stratus in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie stratus in Ihre Kontaktliste ein
Heijo Heijo ist männlich
Top Senior Cruiser


images/avatars/avatar-5.gif

Dabei seit: 14.04.2001
Beiträge: 432
Herkunft: Kölle am Ring
Motor: 2,2 CRD
Ausstattung: Touring
Farbe: Arctic Blue
EZ: 08/07

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Diabolo

Bei welchem händler in Köln hast du den Caliber als Reimport gesehen ?

__________________
[IMG]http://www.rheincruiser.de/RClogo2.jpg[/IMG]

[FONT=comic sans ms][COLOR=blue]Heijo & Nora[/COLOR][/FONT]
17.03.2007 13:33 Heijo ist offline E-Mail an Heijo senden Beiträge von Heijo suchen Nehmen Sie Heijo in Ihre Freundesliste auf
Mr. Cruiser
Cruiser im Ruhestand


images/avatars/avatar-2780.jpg

Dabei seit: 22.10.2000
Beiträge: 13.342
Herkunft: Der Wilde Süden!
Motor: .....auch!
Ausstattung: NesbittOriginal
EZ: 10/2000

Themenstarter Thema begonnen von Mr. Cruiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vier Sterne im Crashtest

Der Dodge Caliber hat beim aktuellen EuroNCAP-Crashtest vier Sterne und 29 Punkte erreicht. Beim Frontaufprall erreichte der Caliber insgesamt elf von möglichen 16 Punkten.

Die Tester kritisierten hier, dass bei beiden Airbags durch unzureichenden Luftdruck die Oberköper von Fahrer und Beifahrer mit der dem Lenkrad beziehungsweise dem Armaturenträger in Kontakt kommen können.

Des Weiteren monierten sie, das Elemente des Armaturenträgers bei einem Frontcrash den Bereich der Unterschenkel verletzten könnten. Im Seitenaufpralltest erhielt der Caliber mit 16 Punkten den Maximal-Wert.

In Sachen Kindersicherheit erhielt der Dodge knapp vier Sterne mit 38 Punkten, beim Fußgängerschutz einen Stern mit fünf Punkten. Beim Zusammenprall mit einem Fußgänger sind dessen Beine stark gefährdet, auch trägt die Haube nicht zu weniger Verletzungen an Kopf und Oberkörper bei.

__________________
smile Schöne Grüsse
smile Mr. Cruiser
/ Co-Admin / EuropeanForum
Daumen Heute schon gesucht? >> hier klicken << Wer sucht, der findet...! Daumen Cruiser-Fahrerliste! >> hier klicken << Suchen, finden, kennen... Daumen
Daumen Don't feed trolls! >> hier klicken << Schau schau, der Troll geht um! Daumen Get Firefox: Kostenlos, sicherer, schneller, besser...! Daumen
27.06.2007 12:34 Mr. Cruiser ist offline E-Mail an Mr. Cruiser senden Homepage von Mr. Cruiser Beiträge von Mr. Cruiser suchen Nehmen Sie Mr. Cruiser in Ihre Freundesliste auf
silbersteine silbersteine ist männlich
Junior Cruiser


images/avatars/avatar-3206.gif

Dabei seit: 03.06.2007
Beiträge: 29
Herkunft: Calberlah
Motor: 2,2 CRD
Ausstattung: Limited
Farbe: Black
EZ: 10/2003

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Gerhard
Vergleiche einmal den Caliber mit dem Jeep Compass, der auf der gleichen Plattform aufbaut und Du wirst keine allzugrosse Ähnlichkeit entdecken (ok, 4 Räder, 1 Lenkrad, 4 Türen, Heckklappe haben beide großes Grinsen ).


Oh doch, man schaue sich nur mal das Interieur an - ist kaum zu unterscheiden.
Ich glaube übrigens schon, dass der Caliber einige Liebhaber findet wird, weil das Konzept des Wagens so schlecht nicht ist: Beim Derzeitigen Run auf SUVs ist der Caliber genau das Richtige für diejenigen, denen die echten SUVs zu groß und vor allem zu teuer sind, die aber diese Art von Autos schon ziemlich attraktiv finden. Nicht umsonst schickt VW nun dem Touareg noch einen Tiguan hinterher. Aber wo findet man sonst schon einen Wagen in der Golf-Klasse, der so bullig wirkt - und noch billiger ist?
Ich bin den Caliber auch schon Probe gefahren und muss sagen: Man fühlt sich tatsächlich etwas erhaben in diesem Wagen. Das Fahrwerk ist nicht sehr präzise, aber noch ok. Als Motor hatte ich allerdings den 1.8er Benziner zur Verfügung, und der war einfach zu schwach. Und: Der Innenraum hätte bei mir größte Chancen, mit Chromteilen aufgepeppt zu werden. Er würde schon besser aussehen, wenn die graue Version etwas dunkler gebe. Als erstes würde ich die Armlehne rausschmeißen und gegen ein Standardteil austauschen - ich mag meinen Arm nicht auf Hartplastik legen. Zudem ist das Ding total klapprig und wackelig.

__________________
Mit freundlichem Cruis

www.silbersteine.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von silbersteine: 27.06.2007 22:57.

27.06.2007 22:56 silbersteine ist offline E-Mail an silbersteine senden Beiträge von silbersteine suchen Nehmen Sie silbersteine in Ihre Freundesliste auf
monthequai   Zeige monthequai auf Karte monthequai ist männlich
Gold Cruiser


images/avatars/avatar-3461.jpg

Dabei seit: 10.05.2007
Beiträge: 1.262
Herkunft: Bordeaux/F
Motor: 2,4 l
Ausstattung: Cabrio Limited
Farbe: Black
EZ: 12/2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von silbersteine
man schaue sich nur mal das Interieur an


... genau da unterscheiden sich zwei Autos, die auf derselben Plattform aufgebaut sind. Die Hersteller sind ja nicht blöd! Im Interieur sieht der Kunde ja wofür er sein Geld ausgiebt. Und mit dem nötigen Marketing glaubt er (der Kunde) ja dann auch dass der Preisunterschied zwischen zwei - im Prinzip identen - Plattformen gerechtfertigt ist.

__________________
monthequai
Cabrio 2.4L Limited

_____spritmonitor
27.06.2007 23:52 monthequai ist offline E-Mail an monthequai senden Homepage von monthequai Beiträge von monthequai suchen Nehmen Sie monthequai in Ihre Freundesliste auf
silbersteine silbersteine ist männlich
Junior Cruiser


images/avatars/avatar-3206.gif

Dabei seit: 03.06.2007
Beiträge: 29
Herkunft: Calberlah
Motor: 2,2 CRD
Ausstattung: Limited
Farbe: Black
EZ: 10/2003

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von monthequai
... genau da unterscheiden sich zwei Autos, die auf derselben Plattform aufgebaut sind.


Kleines Rätsel: Welches Cockpit gehört zum Caliber, welches zum Compass? Übrigens: Selbst die wackelige, schlechte Armlehne ist identisch.

Dateianhang:
gif cockpits.gif (25 KB, 338 mal heruntergeladen)


__________________
Mit freundlichem Cruis

www.silbersteine.de
28.06.2007 00:23 silbersteine ist offline E-Mail an silbersteine senden Beiträge von silbersteine suchen Nehmen Sie silbersteine in Ihre Freundesliste auf
rabbitfoot   Zeige rabbitfoot auf Karte rabbitfoot ist männlich
Diamond Cruiser


images/avatars/avatar-666.jpg

Dabei seit: 06.10.2003
Beiträge: 1.858
Herkunft: Spandau im Herzen Deutschlands.
Motor: 1.6 black
Ausstattung: Grazer Modell
Farbe: Schiebedach
EZ: 09/2002

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von silbersteine
Als Motor hatte ich allerdings den 1.8er Benziner zur Verfügung, und der war einfach zu schwach.

Bin gestern den Caliber mit dem VW Diesel probegefahren.
Extreme Beschleinugung in der Stadt. Daumen
Leider ist die Verarbeitung nicht mein Fall. Wenn man genauer hinkuckt.
Aber so als Fun-Auto für 2 Jahre Augen rollen
Wenn die Firma 3 Jahre/100.000 km Garantie geben würde, würde ich ihn mir wohl kaufen ...

__________________

Gruß von Hasenfuß
*rabbitfoot*

Chrysler PT Cruiser Links.
Rückkehr der Buckligen Säufer - Unzensierte Fotos.

Egypt Tour 2001 - Der Weg ist das Ziel (von Coffins).

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von rabbitfoot: 28.06.2007 06:20.

28.06.2007 06:19 rabbitfoot ist offline E-Mail an rabbitfoot senden Homepage von rabbitfoot Beiträge von rabbitfoot suchen Nehmen Sie rabbitfoot in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von rabbitfoot: nein. YIM-Name von rabbitfoot: nein. MSN Passport-Profil von rabbitfoot anzeigen
monthequai   Zeige monthequai auf Karte monthequai ist männlich
Gold Cruiser


images/avatars/avatar-3461.jpg

Dabei seit: 10.05.2007
Beiträge: 1.262
Herkunft: Bordeaux/F
Motor: 2,4 l
Ausstattung: Cabrio Limited
Farbe: Black
EZ: 12/2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von rabbitfoot
Wenn die Firma 3 Jahre/100.000 km Garantie geben würde, würde ich ihn mir wohl kaufen ...


...und dafür sogar Deinem PT untreu werden ? Kann ich gar nicht glauben!? denn Deinen unzähligen Postings nach, bist Du doch ein ziemlich abgeklärter PT Fan, oder ?!?

__________________
monthequai
Cabrio 2.4L Limited

_____spritmonitor
01.07.2007 22:44 monthequai ist offline E-Mail an monthequai senden Homepage von monthequai Beiträge von monthequai suchen Nehmen Sie monthequai in Ihre Freundesliste auf
Schwedencruiser   Zeige Schwedencruiser auf Karte Schwedencruiser ist männlich
Diamond Cruiser


images/avatars/avatar-4091.jpg

Dabei seit: 16.09.2006
Beiträge: 1.798
Herkunft: Motala/Sverige vormals Bärliner
Motor: 2x2.4l2x2l
Ausstattung: Schwedencruiser
Farbe: Linengold Pearl
EZ: 10/2005

Daumen runter! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,
ich hatte heut meinen Dicken zur Inspektion. Derweil hatte ich ein wenig Zeit mir mal die neuen Dodge Modelle Caliber und Nitro genauer anzusehen und ich muß sagen das ich ganz schön enttäucht bin von der Materialanmutung. Es sieht doch alles sehr billig aus. Ich finde die Kunstsoffe im Innenraum hätte man besser Auswählen können auch bei den Sitzbezügen hätte man bessere nehmen können.
Anschliesend bin ich ne B-Klasse Probe gefahren die Preislich etwas Teuer als der Ausgestellte Caliber war und die Materialien um Welten besser waren. Also wenn ich mich zwischen den beiden entscheiden müßte würde ich ganz klar dem Mercedes nehmen. Aber die frage stellt sich ja garnicht und wenn doch würde ich mich noch leiber für den PT entscheiden großes Grinsen

Dateianhang:
jpg dodge_avenger_i_3.jpg (12,14 KB, 250 mal heruntergeladen)


__________________
Schöne Auto Grüße von
cool Barbara&Manuel cool
"Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer." Sokrates 470-399 v.Chr großes Grinsen

02.07.2007 14:35 Schwedencruiser ist offline E-Mail an Schwedencruiser senden Homepage von Schwedencruiser Beiträge von Schwedencruiser suchen Nehmen Sie Schwedencruiser in Ihre Freundesliste auf
Schwedencruiser   Zeige Schwedencruiser auf Karte Schwedencruiser ist männlich
Diamond Cruiser


images/avatars/avatar-4091.jpg

Dabei seit: 16.09.2006
Beiträge: 1.798
Herkunft: Motala/Sverige vormals Bärliner
Motor: 2x2.4l2x2l
Ausstattung: Schwedencruiser
Farbe: Linengold Pearl
EZ: 10/2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von silbersteine
Zitat:
Original von monthequai
... genau da unterscheiden sich zwei Autos, die auf derselben Plattform aufgebaut sind.


Kleines Rätsel: Welches Cockpit gehört zum Caliber, welches zum Compass? Übrigens: Selbst die wackelige, schlechte Armlehne ist identisch.


Das obere ist der Compass und der Caliber ist unten zu sehen auch der Avenger sieht gleich aus siehe Anhang

Dateianhang:
jpg dodge_avenger_i_3.jpg (12,14 KB, 247 mal heruntergeladen)


__________________
Schöne Auto Grüße von
cool Barbara&Manuel cool
"Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer." Sokrates 470-399 v.Chr großes Grinsen

02.07.2007 14:53 Schwedencruiser ist offline E-Mail an Schwedencruiser senden Homepage von Schwedencruiser Beiträge von Schwedencruiser suchen Nehmen Sie Schwedencruiser in Ihre Freundesliste auf
Chief Chief ist männlich
Top Senior Cruiser


images/avatars/avatar-12.gif

Dabei seit: 02.12.2006
Beiträge: 339
Motor: 2.2 CRD
Ausstattung: Limited
Farbe: Bright Silver
EZ: 9/2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi...

Manche Autos haben was und andere wiederum nichts... der Caliber hat "gar" nichts großes Grinsen

Sorry, aber mal abgesehen von der absolut billig wirkenden Innenausstattung ist das Teil potthäßlich und hat für mich im klassichen Sinne nichts mehr mit einem typischen US Fahrzeug zu tun.
Der Caliber kommt bei mir in die gleiche Schublade wie z.B. die umgetauften Chevrolet (Billig)Modelle made in Korea (Ex Deawoo).
Statt DODGE könnte auf dem Caliber ja genauso Hyundai oder sonst was draufstehn. Und genau in dieses Segement reiht sich der Caliber ein...
Einzig der neue Nitro von Dodge hätte bei mir ne Chance ... ist zwar von der Materialanmutung auch nicht unbedingt der Kracher, aber immerhin schaut er nach Ami aus...


Meine Meinung Augenzwinkern

Gruß
Chief

__________________
" Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung "

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Chief: 02.07.2007 16:13.

02.07.2007 16:12 Chief ist offline E-Mail an Chief senden Beiträge von Chief suchen Nehmen Sie Chief in Ihre Freundesliste auf
burned-child   Zeige burned-child auf Karte burned-child ist männlich
Gold Cruiser


images/avatars/avatar-4292.jpg

Dabei seit: 27.08.2005
Beiträge: 1.474
Herkunft: Vom Fuße der höchsten Erhebung des Frankenwaldes
Motor: 2,0 Diesel
Ausstattung: Special
Farbe: silber
EZ: 11/2012

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na, na, na .....,
man(n) muss schöne Autos nicht immer schlecht reden, sondern auch mal wirken lassen.
Und so gesehen war es der erste Versuch, in die Golf/SUV-Klasse zu fahren. Optisch gefällt mir der Caliber, zur Verarbeitung kann ich nichts sagen. Leider zählt halt meist nur der Preis, nach dem Motto "billig und willig" ......
nein ich meinte nätürlich "billig will ich" oder "Geiz ist g..."!! Siehe auch der Preisverfall vom PT!!!
.... und über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten!
Gruß

__________________
[B]Es kommt nicht darauf an was man trinkt, sondern mit wem man trinkt!!![/B] :D
02.07.2007 16:51 burned-child ist offline E-Mail an burned-child senden Beiträge von burned-child suchen Nehmen Sie burned-child in Ihre Freundesliste auf
CDM
Diamond Cruiser


Dabei seit: 27.04.2002
Beiträge: 1.580
Herkunft: FRA
Motor: 1.6
Ausstattung: Touring
Farbe: Sülbern
EZ: 02

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Fahre gerade den Diesel Caliber, so für 2 Tage als Probefahrt von Kunz.
Pt wird repariert-inspektiert-getüfft-etc.

Bin persönlichmeinig etwas entäuscht, so nach ca. 100Km.
Fazit:

Von außen macht das Teil echt was her, die Front rockt.
Das Heck aber könnte von jedem Japaner stammen.
Die Gesamtform ist aber ok.

Der VollgasAntritt von dem 140PS-Diesel in jedem Gang ist der Hammer !
(Naja, so 1.6er PT gewöhnt eben...)

Nicht gut finde ich:

Bei PedalToTheMetal merkt man irgendwie das der Motor irgendwie nicht zum Auto passt.
Will sagen, - man merkt daß das Lenkrad unter der Powerwucht regelrecht verzieht.

In Kurven schwankt das Teil, man merkt das, - nicht vergleichbar ist mit zB einem Golf oder gar einem PT, fahrwerkstechnisch.
Der PT liegt im Vergleich bretthart, echtma.
Pöse AmiCarSache das.

Die Servolenkung bedient so diese schwabbeligen AmiCarKlischees.
Man (also ich;-) hat den Eindruck eines verzögernden Lenkbefehls.
Man lenkt,das Teil denkt, - und lenkt dann erst.

Servolenkung ist zu soft.
Man niest, und landet in der Gegenfahrbahn, also etwas überspitzt getippt jetzt.

Wie getippt, das Teil geht ab wie ***, sehr Klasse, aber hallo that.

Besonders böse finde ich aber diese UmDasLenkradHerum-Teile.
Das finde ich wirklich böse und gefährlich !
Scharfkantig.
Darüber habe ich mich am meisten aufgeregt.
Sowas sollte ein Großkonzern doch bitte bedenken.

Weiß zwar nicht ob da KnieAirbags 'drin sind, - aber habe schon nach 100km Fahrt fastblaue Flecken am rechten Knie, weil das so rechts anliegt.
Und unter dem Lenkrad ist auch verhältnismäßig scharfkantiges Plastik, kniescheibenmäßig- egal wie man das Lenkrad höhenmäßig verstellt, - das Bein ist ab, so nach einem HeftigCrash. ;-)
(Meine so diese CrashTests wo die Verletzungszonen quasi in ROT-GELB-GRÜN bewertet werden)
--------
Naja, will den DODGE jetzt nicht schlechttippen, - aber, - mein Auto wird das nicht....so nach etlichen Kilometern.

Wie getippt, - meine ganz persönliche "Erfahrung" ist das.



cool
11.07.2007 23:45 CDM ist offline E-Mail an CDM senden Beiträge von CDM suchen Nehmen Sie CDM in Ihre Freundesliste auf
Chief Chief ist männlich
Top Senior Cruiser


images/avatars/avatar-12.gif

Dabei seit: 02.12.2006
Beiträge: 339
Motor: 2.2 CRD
Ausstattung: Limited
Farbe: Bright Silver
EZ: 9/2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi CDM...

tja... wie wahr, wie wahr...das Interior ist wirklich ne Katastrophe in dieser Dodge Kiste.
Aufgrund (ich sags mal sehr vorsichtig) der äußeren Erscheinung und nach kurzem Probesitzen hab ich freiwillig auf eine Probefahrt verzichtet Augenzwinkern

Ich mag den Caliber grundsätzlich nicht...ist für mich eher so ne US- Billigkarre für die Möchtegern-US-Carfahrer...sorry. Respekt, wer damit rumfährt großes Grinsen

Gruß
Chief

__________________
" Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung "

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Chief: 12.07.2007 10:39.

12.07.2007 10:38 Chief ist offline E-Mail an Chief senden Beiträge von Chief suchen Nehmen Sie Chief in Ihre Freundesliste auf
Schwedencruiser   Zeige Schwedencruiser auf Karte Schwedencruiser ist männlich
Diamond Cruiser


images/avatars/avatar-4091.jpg

Dabei seit: 16.09.2006
Beiträge: 1.798
Herkunft: Motala/Sverige vormals Bärliner
Motor: 2x2.4l2x2l
Ausstattung: Schwedencruiser
Farbe: Linengold Pearl
EZ: 10/2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich bin da genau Chief´s Meinung. Hab auch nach Sichtung des Interior´s und na Probesitzung auf die geplante Probefahrt verzichtet.

__________________
Schöne Auto Grüße von
cool Barbara&Manuel cool
"Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer." Sokrates 470-399 v.Chr großes Grinsen

12.07.2007 12:34 Schwedencruiser ist offline E-Mail an Schwedencruiser senden Homepage von Schwedencruiser Beiträge von Schwedencruiser suchen Nehmen Sie Schwedencruiser in Ihre Freundesliste auf
moskito99   Zeige moskito99 auf Karte moskito99 ist männlich
Gold Cruiser


images/avatars/avatar-3478.gif

Dabei seit: 06.03.2005
Beiträge: 1.221
Herkunft: Frankfurt am Main
Motor: 525i
Ausstattung: E60
Farbe: Blau
EZ: 04/2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wobei der pt ja innen auch immer schon enttäuscht hat :-) und mit chromkleben wirds auch nicht schöner....aber lieben tu ich ihn trotzdem....es zählen halt doch die äusseren werte....

__________________
2,2L CRD
Diesel
[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/126754.html] [IMG]http://images.spritmonitor.de/126754.png[/IMG][/URL]
12.07.2007 13:36 moskito99 ist offline E-Mail an moskito99 senden Beiträge von moskito99 suchen Nehmen Sie moskito99 in Ihre Freundesliste auf
Schwedencruiser   Zeige Schwedencruiser auf Karte Schwedencruiser ist männlich
Diamond Cruiser


images/avatars/avatar-4091.jpg

Dabei seit: 16.09.2006
Beiträge: 1.798
Herkunft: Motala/Sverige vormals Bärliner
Motor: 2x2.4l2x2l
Ausstattung: Schwedencruiser
Farbe: Linengold Pearl
EZ: 10/2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja Plastik hat der Pt auch.
Nur kommt es drauf an wie die Materialien sich anfühlen und in den neuen Dodge Modellen sind es sehr harte und grobstruckturierte Kunststoffe. Ich Meine da hätte man auch etwas Vorteilhafteres finden können.
Und ich finde das sich die ausgewählten Materialien im PT bedeutend besser Anfühlen.

__________________
Schöne Auto Grüße von
cool Barbara&Manuel cool
"Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer." Sokrates 470-399 v.Chr großes Grinsen

12.07.2007 14:45 Schwedencruiser ist offline E-Mail an Schwedencruiser senden Homepage von Schwedencruiser Beiträge von Schwedencruiser suchen Nehmen Sie Schwedencruiser in Ihre Freundesliste auf
Chief Chief ist männlich
Top Senior Cruiser


images/avatars/avatar-12.gif

Dabei seit: 02.12.2006
Beiträge: 339
Motor: 2.2 CRD
Ausstattung: Limited
Farbe: Bright Silver
EZ: 9/2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Modinfo: Die nachfolgende Nebendiskussion zum Interieur des modellgepflegten PTs findet sich hier . Gerhard

Ich formuliere es mal so...

beim PT Cruiser entschädigt dafür sein attraktives Äußeres die etwas billig wirkende Innenausstattung, aber seit dem Modelljahr 2006 finde ich das neu Interior schon wesentlich wertiger.

Aber leider hat der Caliber so etwas nicht...ein attraktives Äußeres... Augenzwinkern

Gruß
Chief

__________________
" Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung "

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Chief: 12.07.2007 15:26.

12.07.2007 15:23 Chief ist offline E-Mail an Chief senden Beiträge von Chief suchen Nehmen Sie Chief in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « erste ... « vorherige 3 4 [5] 6 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
European PT Cruiser Forum » SONSTIGES » Chrysler News » Chrysler Group: Dodge Caliber

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH