European PT Cruiser Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Chat Galerie Nutzungsbedingungen Portal Zur Startseite

European PT Cruiser Forum » PT CRUISER - TECHNIK, ZUBEHÖR, UMBAUTEN - » PT Cruiser - Technik, Tipps, Probleme und deren Lösung » Probleme mit GT Turbo Cabrio - Fehler P0335 und P0201 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Probleme mit GT Turbo Cabrio - Fehler P0335 und P0201
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sennecruiser Sennecruiser ist weiblich
Cool Newbie Cruiser


images/avatars/avatar-5681.jpg

Dabei seit: 28.07.2015
Beiträge: 19
Herkunft: Bad Lippspringe
Motor: 2,4 Turbo
Ausstattung: Streetcruiser 4
Farbe: deep lava red
EZ: 11/2004

Probleme mit GT Turbo Cabrio - Fehler P0335 und P0201 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin seit einiger Zeit stolze Besitzerin eines Street Cruiser 4, aber leider zickt er ganz schön rum.
Letztes Jahr im Sommer hatte ich bereits einmal die Fehlermeldung 0335 (Crankshaft Sensor), daraufhin wurde der Kurbelwellensensor erneuert. Das Problem trat nicht mehr auf und es war monatelang Ruhe.
Jetzt vor einigen Wochen bockte er auf einmal wieder während der Fahrt, Drehzahl fiel auf Null, Motorkontrollleuchte an. Er ließ sich danach sofort wieder starten und ich konnte weiterfahren.
Fehlercodeliste diesmal P0201 - Einspritzventilstromkreis an Zylinder 1.

In der Werkstatt wurde daraufhin die Verkabelung an den Einspritzventilen überprüft, Widerstandsmessung ergab 13,5 Ohm an allen 4 Zylindern.
Der Steckkontakt von Einspritzventilstromkreis 1 wurde nachgestellt.
Problem schien daraufhin zunächst behoben.

Heute bockt er plötzlich aber wieder während der Fahrt: Motorkontrollleuchte an, Drehzahl runter auf Null, zusätzlich jetzt auch noch Tacho direkt runter auf Null.
Nach Neustart war eine Weiterfahrt möglich, aber unterwegs noch 2 x wieder das gleiche Problem.
Fehlercodeliste diesmal wieder P0335 - also wieder Hinweis auf den Kurbelwellensensor - der ja aber letzten Sommer erneuert wurde.....
Ich bin mittlerweile etwas verzweifelt und ratlos und traue mich kaum noch, wieder mit dem Dicken loszufahren.
Meine Werkstatt kann mir erst Anfang Juni wieder einen Termin anbieten.
Was kann er haben?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sennecruiser: 23.05.2018 22:22.

23.05.2018 22:21 Sennecruiser ist offline E-Mail an Sennecruiser senden Beiträge von Sennecruiser suchen Nehmen Sie Sennecruiser in Ihre Freundesliste auf
schwarzfahrer schwarzfahrer ist männlich
Senior Cruiser


images/avatars/avatar-4.gif

Dabei seit: 13.03.2016
Beiträge: 186
Herkunft: Bremen
Motor: 1,6
Farbe: schwarz
EZ: 2004

RE: Probleme mit GT Turbo Cabrio - Fehler P0335 und P0201 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin, prüfe mal alle Masseverbindungen. Am Besten lösen, reinigen, blank schleifen, fetten und richtig fest wieder anziehen. Wichtig ist die Masse am Steuergerät.
Interessanterweise hatten wir in letzter Zeit öfter mit dieser Methode Erfolg.
Nette Grüße
Werner

__________________
Life is a game
24.05.2018 01:15 schwarzfahrer ist offline E-Mail an schwarzfahrer senden Beiträge von schwarzfahrer suchen Nehmen Sie schwarzfahrer in Ihre Freundesliste auf
superbee   Zeige superbee auf Karte superbee ist männlich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-5616.jpg

Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 3.513
Herkunft: D-Aach am Bodensee
Motor: 2,0l
Ausstattung: Touring Umbau
Farbe: patriotblue
EZ: 11/2000

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jepp,ansonsten ist hier beim 2,4 Turbo schon oft dieses Problem bekannt und nur durch erneuern des Steuergeräts zu beheben.

__________________
Gruß V8- Harry!

real rods never die !
24.05.2018 10:02 superbee ist offline E-Mail an superbee senden Beiträge von superbee suchen Nehmen Sie superbee in Ihre Freundesliste auf
anna-conda anna-conda ist weiblich
Silver Cruiser


Dabei seit: 07.08.2011
Beiträge: 846
Herkunft: Frankfurt/Main Niederrad
Motor: 2,0l
Ausstattung: touring
Farbe: bright silver
EZ: 08/2004

RE: Probleme mit GT Turbo Cabrio - Fehler P0335 und P0201 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von schwarzfahrer
fetten und richtig fest wieder anziehen.



Natuerlich meint der Werner fetten nur mit dem spez.Polfett. smile

MfG anna-conda
24.05.2018 13:19 anna-conda ist offline E-Mail an anna-conda senden Beiträge von anna-conda suchen Nehmen Sie anna-conda in Ihre Freundesliste auf
Sennecruiser Sennecruiser ist weiblich
Cool Newbie Cruiser


images/avatars/avatar-5681.jpg

Dabei seit: 28.07.2015
Beiträge: 19
Herkunft: Bad Lippspringe
Motor: 2,4 Turbo
Ausstattung: Streetcruiser 4
Farbe: deep lava red
EZ: 11/2004

Themenstarter Thema begonnen von Sennecruiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Antworten!
Ich probiere das mit den Masseverbindungen, werd mich wohl aber auch schon mal nach einem Steuergerät umsehen.
24.05.2018 21:30 Sennecruiser ist offline E-Mail an Sennecruiser senden Beiträge von Sennecruiser suchen Nehmen Sie Sennecruiser in Ihre Freundesliste auf
Sennecruiser Sennecruiser ist weiblich
Cool Newbie Cruiser


images/avatars/avatar-5681.jpg

Dabei seit: 28.07.2015
Beiträge: 19
Herkunft: Bad Lippspringe
Motor: 2,4 Turbo
Ausstattung: Streetcruiser 4
Farbe: deep lava red
EZ: 11/2004

Themenstarter Thema begonnen von Sennecruiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Werkstatt hat jetzt die Masseverbindungen geprüft und gereinigt (soweit möglich) und den Wagen danach über 100 Kilometer probegefahren - keine Probleme.

Kaum fahre ich heute wieder mit dem Wagen los, tritt das Problem aber wieder auf: Tachonadel und Drehzahlmesser runter auf Null und aus. 3 mal das Ganze.
Diesmal ging allerdings die Motorkontrollleuchte nicht mit an und er zeigt auch keinen Fehler im Speicher an.
Er geht halt einfach nur aus.

Ich habe den Eindruck dass dieses Problem auch vorrangig bei hohen Temperaturen auftritt - heute hatte ich zuvor eine Stunde in der prallen Sonne geparkt.
Kann das irgendwie damit zu tun haben?
Meine Werkstatt hat keine Idee mehr.
Hilft mir jetzt wirklich der Austausch des Motorsteuergerätes weiter?
Selbst ein gebrauchtes ist so teuer, dass ich das nur machen möchte, wenn das auch wirklich mein Problem löst, und nicht nur auf Verdacht.
Oder hat jemand noch eine Idee, was dieses Problem verursachen könnte?
09.06.2018 22:14 Sennecruiser ist offline E-Mail an Sennecruiser senden Beiträge von Sennecruiser suchen Nehmen Sie Sennecruiser in Ihre Freundesliste auf
superbee   Zeige superbee auf Karte superbee ist männlich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-5616.jpg

Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 3.513
Herkunft: D-Aach am Bodensee
Motor: 2,0l
Ausstattung: Touring Umbau
Farbe: patriotblue
EZ: 11/2000

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ging den anderen hier auch so,am Ende half nur Motorsteuergerätetausch.Geh mal auf "suchen"-Funktion.Einer hat das Steuergerät mit Eisspray gekühlt und baute es nachher an einer anderen Stelle ein,soviel zu deiner Vermutung wegen der Hitze.

__________________
Gruß V8- Harry!

real rods never die !
10.06.2018 12:08 superbee ist offline E-Mail an superbee senden Beiträge von superbee suchen Nehmen Sie superbee in Ihre Freundesliste auf
areafortynine areafortynine ist männlich
Highway Cruiser


images/avatars/avatar-5496.jpg

Dabei seit: 14.06.2013
Beiträge: 108
Herkunft: Meenz
Motor: 2,4 l GT
Ausstattung: swiss edition
Farbe: bright silver
EZ: 12/2006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sennecruiser!

Auch ich gehöre zu denen die das von Dir beschriebene Problem schon hatten und ich habe damals alles Mögliche und Unmögliche prüfen und tauschen lassen. Ich war am verzweifeln! Am Ende war es doch das PCM.

Wenn kein Fehlercode abgelegt wurde, dann ist es, nach meiner Erfahrung, leider sehr wahrscheinlich ein defektes PCM.

Eine absolute Garantie kann Dir hier zwar niemand geben, aber siehe es mal so, wenn Du das PCM tauscht und das Problem bestehen bleiben sollte, dann kannst Du das PCM bestimmt problemlos innerhalb kurzer Zeit wieder loswerden.

Das finanzielle Risiko ist daher recht überschaubar.

Klar, scheut man sich erst einmal den Betrag auszugeben, aber glaube mir, bis Du alles andere hast prüfen lassen, hast Du schon fast das PCM bezahlt. Ich würde zukünftig immer als erstes beim PCM anfangen, wenn kein Fehlercode vorliegt.

Just my two cent

__________________
le p'tit flèche d'argent
13.06.2018 18:45 areafortynine ist offline E-Mail an areafortynine senden Beiträge von areafortynine suchen Nehmen Sie areafortynine in Ihre Freundesliste auf
Sennecruiser Sennecruiser ist weiblich
Cool Newbie Cruiser


images/avatars/avatar-5681.jpg

Dabei seit: 28.07.2015
Beiträge: 19
Herkunft: Bad Lippspringe
Motor: 2,4 Turbo
Ausstattung: Streetcruiser 4
Farbe: deep lava red
EZ: 11/2004

Themenstarter Thema begonnen von Sennecruiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für Eure Meinungen und Ratschläge.
Nächste Woche gibt's ein anderes Steuergerät und dann sehen wir weiter......
14.06.2018 14:02 Sennecruiser ist offline E-Mail an Sennecruiser senden Beiträge von Sennecruiser suchen Nehmen Sie Sennecruiser in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
European PT Cruiser Forum » PT CRUISER - TECHNIK, ZUBEHÖR, UMBAUTEN - » PT Cruiser - Technik, Tipps, Probleme und deren Lösung » Probleme mit GT Turbo Cabrio - Fehler P0335 und P0201

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH