European PT Cruiser Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Chat Galerie Nutzungsbedingungen Portal Zur Startseite

European PT Cruiser Forum » SONSTIGES » Chrysler News » Chrysler Group: Dodge Caliber » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « erste ... « vorherige 4 5 [6] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Chrysler Group: Dodge Caliber
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mr. Cruiser
Cruiser im Ruhestand


images/avatars/avatar-2780.jpg

Dabei seit: 22.10.2000
Beiträge: 13.342
Herkunft: Der Wilde Süden!
Motor: .....auch!
Ausstattung: NesbittOriginal
EZ: 10/2000

Themenstarter Thema begonnen von Mr. Cruiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wo bekomme ich für mein Geld den meisten Rumms?

Pünktlich zum Start der New York International Auto Show veröffentlicht Amerikas größte Zeitung "USA Today" ein bizarres Pkw-Ranking, in dem weder Benzinverbrauch noch Sicherheit eine Rolle spielen. Stattdessen geht es um die Frage: Wo bekomme ich für mein Geld den meisten Rumms? Das Blatt hat errechnen lassen, bei welcher Marke man für seine Dollar die meisten PS bekommt. Sieger ist der Dodge Caliber SRT4 (80,75 Dollar je PS), gefolgt vom Pontiac G8 GT (82,86 Dollar) und dem Ford Shelby GT500 (85,35 Dollar).

Weiter und Quelle: Japanische Seifenkisten, amerikanische Muskelprotze

__________________
smile Schöne Grüsse
smile Mr. Cruiser
/ Co-Admin / EuropeanForum
Daumen Heute schon gesucht? >> hier klicken << Wer sucht, der findet...! Daumen Cruiser-Fahrerliste! >> hier klicken << Suchen, finden, kennen... Daumen
Daumen Don't feed trolls! >> hier klicken << Schau schau, der Troll geht um! Daumen Get Firefox: Kostenlos, sicherer, schneller, besser...! Daumen
21.03.2008 11:45 Mr. Cruiser ist offline E-Mail an Mr. Cruiser senden Homepage von Mr. Cruiser Beiträge von Mr. Cruiser suchen Nehmen Sie Mr. Cruiser in Ihre Freundesliste auf
Mr. Cruiser
Cruiser im Ruhestand


images/avatars/avatar-2780.jpg

Dabei seit: 22.10.2000
Beiträge: 13.342
Herkunft: Der Wilde Süden!
Motor: .....auch!
Ausstattung: NesbittOriginal
EZ: 10/2000

Themenstarter Thema begonnen von Mr. Cruiser
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dodge Caliber mit neuen inneren Werten auf der IAA

• Komplett neues Innenraumdesign mit hochwertigen Materialien
• Vollkommen neuer 2,2 Liter CommonRail Diesel (CRD) mit 16 Prozent mehr Leistung – und fünf Prozent weniger Verbrauch


Auf der IAA 2009 stellt die Chrysler Group LLC einen deutlich weiterentwickelten Dodge Caliber vor. Die kompakte fünftürige Schräghecklimousine mit dem markant außergewöhnlichen Design eines Dodge erscheint zum Modelljahr 2010 mit neuen inneren Werten in ihrer bisher kultiviertesten Version.

Neuer Innenraum

Um die hohen Ansprüche besonders der europäischen Kunden noch besser zufrieden zu stellen, erhält der Dodge Caliber einen völlig neuen, kultivierteren und harmonischeren Innenraum, dessen Ästhetik auch auf hochwertige Materialwahl und sorgfältige Verarbeitung basiert. Das neu gestaltete Armaturenbrett zeigt eine integrierte Optik und bietet zusätzliche Ablagefächer sowie größere Bedienelemente für Heizung und Lüftung. Satinsilberfarbene Akzente kontrastieren den Innenraum. Lüftungsausströmer, Schalthebel-Konsole, Türöffner und Anzeigeinstrumente erhalten Chromakzente. Die Armauflagen in den neuen Türverkleidungen und auf dem jetzt geteilten Ablagefach in der Bodenkonsole verbessern den Passagier-Komfort mit gepolsterten, weichen Oberflächen.

In seinem Segment bietet der Dodge Caliber eine Reihe einzigartiger Ausstattung wie das Kühlfach Chill Zone™ und das sprachgesteuerte Navigationssystem Uconnect™ Navigation mit iPod®-Anschluss ebenso wie das Lautsprechersystem MusicGate Power™, bei dem sich eine Lautsprechergruppe aus der geöffneten Heckklappe herausschwenken lässt.

Neuer Turbodieselmotor

Für ein nochmals höheres Maß an Fahrkultur sorgt der vollkommen neue, Euro V-fähige Turbodieselmotor mit 120 kW (163 PS) und 320 Newtonmetern Drehmoment. Der hochmoderne 2,2 Liter Vierzylinder mit einem CommonRail-Direkteinspritzsystem der vierten Generation produziert 16 Prozent mehr Leistung, drei Prozent mehr Drehmoment und liefert 25 Prozent mehr Anhängelast (1.500 Kilogramm) als der Vorgängermotor. Im Vergleich zum vorigen Dodge Caliber CRD sind Vibrationen und Rauheit des Motors um 25 Prozent reduziert. Zylinderkopf und Kolben aus Aluminium sowie der Einsatz von zwei Ausgleichswellen und zusätzlicher schalldämmender Materialien sorgen für einen deutlichen Komfortgewinn für die Passagiere. Der neue Dodge Caliber 2.2 CRD verfügt über ein sportliches Sechsgang-Schaltgetriebe und reduziert die CO2 Emissionen um drei Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell (154 Gramm pro Kilometer im Vergleich zu vorher 159 Gramm pro Kilometer).

Für Kunden, die lieber Benzin tanken, stehen zwei Vierzylinder aus der Weltmotoren-Familie zur Wahl. Aus zwei, beziehungsweise 2,4 Litern Hubraum schöpfen die beiden Benziner 115 kW (156 PS) und 190 Newtonmeter Drehmoment beziehungsweise 125 kW (170 PS) und 220 Newtonmeter Drehmoment.

“Der Dodge Caliber ist keines der üblichen Fahrzeuge im C-Segment. Als wir den Caliber vor einigen Jahren vorgestellt haben, setzte sein kühnes Design ein klares Statement auf europäischen Strassen und der Caliber war das richtige Auto für Besitzer, die aktiv und außergewöhnlich sein wollen sowie mehr von ihrem Auto erwarten als andere,” sagte Mike Accavitti, Präsident und Chief Executive Officer, Marke Dodge, Chrysler Group LLC. “Jetzt, mit seinem neuen Turbodiesel und seinem kultivierteren, wertigeren Innenraum mit vielen kundenorientierten Details, bietet er unseren europäischen Kunden mit niedrigerem Verbrauch und besseren Fahrleistungen auch weiterhin diese einzigartige Dodge-Ausstrahlung – kombiniert mit einem der besten Preis-/Leistungsverhältnisse in seinem Segment.”

Außerhalb Nordamerikas war der Dodge Caliber im Jahr 2008 das meistverkaufte Modell der Chrysler Group LLC.

Quelle: Dodge

Dateianhang:
jpg caliber_innen.jpg (33 KB, 464 mal heruntergeladen)


__________________
smile Schöne Grüsse
smile Mr. Cruiser
/ Co-Admin / EuropeanForum
Daumen Heute schon gesucht? >> hier klicken << Wer sucht, der findet...! Daumen Cruiser-Fahrerliste! >> hier klicken << Suchen, finden, kennen... Daumen
Daumen Don't feed trolls! >> hier klicken << Schau schau, der Troll geht um! Daumen Get Firefox: Kostenlos, sicherer, schneller, besser...! Daumen
11.09.2009 11:35 Mr. Cruiser ist offline E-Mail an Mr. Cruiser senden Homepage von Mr. Cruiser Beiträge von Mr. Cruiser suchen Nehmen Sie Mr. Cruiser in Ihre Freundesliste auf
KäPT'n Blaubär   Zeige KäPT'n Blaubär auf Karte KäPT'n Blaubär ist männlich
Bronze Cruiser


images/avatars/avatar-2965.jpg

Dabei seit: 04.01.2004
Beiträge: 576
Herkunft: Ammerland
Motor: 2.4 Autom.
Ausstattung: Cabrio Limited
Farbe: electric blue
EZ: 08/2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Mr. Cruiser:
Was meinst Du, ob's den "neuen" Diesel dann auch mit 'ner Automatik (...wie auf dem Bild!) geben wird?
Für mich würde der Caliber dadurch ungemein reizvoll werden!


__________________
Gruß
PT'n Blaubär (vormals "graPhiTe")
! ! ! Keep on cruisin' ! ! !
11.09.2009 13:56 KäPT'n Blaubär ist offline E-Mail an KäPT'n Blaubär senden Beiträge von KäPT'n Blaubär suchen Nehmen Sie KäPT'n Blaubär in Ihre Freundesliste auf
stratus   Zeige stratus auf Karte stratus ist männlich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-15.gif

Dabei seit: 21.01.2001
Beiträge: 2.738
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kein Automatikdiesel. Es ist wohl gar nicht sicher ob Mercedes den Motor an Chrysler liefern wird. Da Mercedes momentan ein bisschen die beleidigte Leberwurst spielt. Ganz so als wäre Mercedes in keinster weise für die Situation von Chrysler verantwortlich. Frag mìch noch immer wär da die Entscheidungen in den letzten 11 Jharen getroffen hat. Habe da im Hinterkopf immer wieder deutsche Namen, die bei Chrysler am Ruder waren.



Frage:" Warum hat Chrysler in den letzten Jahren immer wieder Motoren von Herstellern erhalten, zu dennen kurz darauf ein sogenannter Herr Bernhard gewechselt hat?!

__________________
*************************************
Wer ständig Kaffeepause macht, kann nicht alle Tassen im Schrank haben!
_____________________________________________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stratus: 12.09.2009 08:06.

12.09.2009 08:05 stratus ist offline E-Mail an stratus senden Beiträge von stratus suchen Nehmen Sie stratus in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie stratus in Ihre Kontaktliste ein
Gerhard   Zeige Gerhard auf Karte Gerhard ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-2431.jpg

Dabei seit: 18.01.2001
Beiträge: 12.129
Herkunft: Filderstadt - "Der wilde Süden"
Motor: 2,0
Ausstattung: Touring
Farbe: Electric Blue
EZ: 10/2003

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi stratus,

ohne das Thema weiter off-topic werden zu lassen zwei kurze Infos:

VW-Motoren wurden als Kompensationsgeschäft für den Bau des neuen VW-Vans bei Chrysler verbaut (hat ursächlich nichts mit einem damals noch nicht geplanten Wechsel von Herrn Bernhard zu tun).

Mercedes spielt keineswegs die beleidigte Leberwurst, sondern da stecken diverse Provokationen seitens Chrysler dahinter:

Die neue Chrysler LLC hat gemeint, der Vertrag über die Lieferungen von Mercedes 2,2l Dieselmotoren mit der Old Car Company wäre stückzahlmässig - entgegen den Vereinbarungen zur Insolvenz! - nicht mehr für die neue Chrysler LLC verbindlich. Also einseitige Vertragskündigung.
Während der Blockpause bei Mercedes (Zwangsurlaub wegen Kurzarbeit) wurden keine neuen Lieferabrufe für LX/LY-Lenksäulen und Getriebewandler bearbeitet (kleiner Wink mit dem Zaunpfahl an die neue Chrysler LLC - Wie du mir, so ich dir). Daraufhin gab es grosses Geschrei seitens Chrysler und es wird wohl in den USA geklagt werden.
Im gleichen Zug hat wohl die juristische Abteilung von Chrysler LLC den Vorschlag gemacht, die drei Baureihen (basierend auf einer Plattform) Dodge Caliber, Jeep Patriot und Jeep Compass mit den Mercedes-Dieseln zu bauen, da VW auch kein großese Interesse mehr hat, FIAT mit aktueller Technik zu beliefern. Damit möchte man einen Teil der vereinbarten Abnahmestückzahlen für Mercedes-Diesel wieder erfüllen.

Ob die Belieferung mit den Dieselmotoren künftig noch erfolgt, wird wohl vom Ausgang des von Chrysler LLC angestrebten Prozesses abhängen.

Focus-Artikel zur Klage

__________________

13.09.2009 08:56 Gerhard ist offline E-Mail an Gerhard senden Beiträge von Gerhard suchen Nehmen Sie Gerhard in Ihre Freundesliste auf
PTDiesel02 PTDiesel02 ist männlich
Senior Cruiser


images/avatars/avatar-8.gif

Dabei seit: 23.11.2012
Beiträge: 178
Herkunft: Schleswig-Holstein
Motor: 2,2CRD
Ausstattung: Passion
Farbe: graphite
EZ: 03/2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wurden eigentlich Caliber MIT dem Mercedes CRD Motor in Deutschland ausgeliefert??

__________________
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/552236.html
23.03.2014 17:50 PTDiesel02 ist offline E-Mail an PTDiesel02 senden Beiträge von PTDiesel02 suchen Nehmen Sie PTDiesel02 in Ihre Freundesliste auf
Gerhard   Zeige Gerhard auf Karte Gerhard ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-2431.jpg

Dabei seit: 18.01.2001
Beiträge: 12.129
Herkunft: Filderstadt - "Der wilde Süden"
Motor: 2,0
Ausstattung: Touring
Farbe: Electric Blue
EZ: 10/2003

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Dodge Caliber hatte den 2,0l Pumpe-Düse-Diesel von VW verbaut.

__________________

23.03.2014 18:00 Gerhard ist offline E-Mail an Gerhard senden Beiträge von Gerhard suchen Nehmen Sie Gerhard in Ihre Freundesliste auf
PTDiesel02 PTDiesel02 ist männlich
Senior Cruiser


images/avatars/avatar-8.gif

Dabei seit: 23.11.2012
Beiträge: 178
Herkunft: Schleswig-Holstein
Motor: 2,2CRD
Ausstattung: Passion
Farbe: graphite
EZ: 03/2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ist bekannt... kraeftig und sehr laut.... das Mercedes Aggregat war ja zumindest angekuendigt...

__________________
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/552236.html
23.03.2014 18:26 PTDiesel02 ist offline E-Mail an PTDiesel02 senden Beiträge von PTDiesel02 suchen Nehmen Sie PTDiesel02 in Ihre Freundesliste auf
stratus   Zeige stratus auf Karte stratus ist männlich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-15.gif

Dabei seit: 21.01.2001
Beiträge: 2.738
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einige wenige wurden mit den Mercedesmotor ausgeliefert, welcher auch im Compass verbaut wurde und wird.

__________________
*************************************
Wer ständig Kaffeepause macht, kann nicht alle Tassen im Schrank haben!
_____________________________________________________
23.03.2014 20:07 stratus ist offline E-Mail an stratus senden Beiträge von stratus suchen Nehmen Sie stratus in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie stratus in Ihre Kontaktliste ein
Gerhard   Zeige Gerhard auf Karte Gerhard ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-2431.jpg

Dabei seit: 18.01.2001
Beiträge: 12.129
Herkunft: Filderstadt - "Der wilde Süden"
Motor: 2,0
Ausstattung: Touring
Farbe: Electric Blue
EZ: 10/2003

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die wenigen Fahrzeuge mit dem Mercedesmotor sind überwiegend im Versuchsfuhrpark von Mercedes gefahren isagnix

__________________

23.03.2014 21:49 Gerhard ist offline E-Mail an Gerhard senden Beiträge von Gerhard suchen Nehmen Sie Gerhard in Ihre Freundesliste auf
PTDiesel02 PTDiesel02 ist männlich
Senior Cruiser


images/avatars/avatar-8.gif

Dabei seit: 23.11.2012
Beiträge: 178
Herkunft: Schleswig-Holstein
Motor: 2,2CRD
Ausstattung: Passion
Farbe: graphite
EZ: 03/2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deswegen hab rich noch nie einen gesehen, der zum Verkauf stand...

__________________
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/552236.html

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von PTDiesel02: 23.03.2014 21:55.

23.03.2014 21:54 PTDiesel02 ist offline E-Mail an PTDiesel02 senden Beiträge von PTDiesel02 suchen Nehmen Sie PTDiesel02 in Ihre Freundesliste auf
stratus   Zeige stratus auf Karte stratus ist männlich
The Cruiser is my Life


images/avatars/avatar-15.gif

Dabei seit: 21.01.2001
Beiträge: 2.738
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aktuell steht bei autoscout24 Frankreich ein schwarzer Caliber 2.2 CRD SXT zum Verkauf. Erkennt man auch an der klimaautonatik. Waren die letzten Dodge für Europa. Hubraum 2156ccm!

__________________
*************************************
Wer ständig Kaffeepause macht, kann nicht alle Tassen im Schrank haben!
_____________________________________________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von stratus: 23.03.2014 22:59.

23.03.2014 22:58 stratus ist offline E-Mail an stratus senden Beiträge von stratus suchen Nehmen Sie stratus in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie stratus in Ihre Kontaktliste ein
PTDiesel02 PTDiesel02 ist männlich
Senior Cruiser


images/avatars/avatar-8.gif

Dabei seit: 23.11.2012
Beiträge: 178
Herkunft: Schleswig-Holstein
Motor: 2,2CRD
Ausstattung: Passion
Farbe: graphite
EZ: 03/2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Caliber wäre für mich keine Alternative zum PT.... Innenraum ist mir zu billig... Der VW Diesel zwar kräftig aber brutal laut....

__________________
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/552236.html
11.02.2016 22:57 PTDiesel02 ist offline E-Mail an PTDiesel02 senden Beiträge von PTDiesel02 suchen Nehmen Sie PTDiesel02 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « erste ... « vorherige 4 5 [6] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
European PT Cruiser Forum » SONSTIGES » Chrysler News » Chrysler Group: Dodge Caliber

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH